Pudding-Zucker-Abstimmung :
Rewe bringt Geschmackssieger in die Regale

Die Supermarktkette Rewe verkauft ab sofort bundesweit die ersten zuckerreduzierten Eigenmarken: etwa den Sieger aus der Schokopudding-Wahl.

Text: Susanne Herrmann

Der Siegerpudding aus dem Geschmackstest kommt ins Rewe-Sortiment.
Der Siegerpudding aus dem Geschmackstest kommt ins Rewe-Sortiment.

Die Kunden haben probiert und abgestimmt: Die haben sich beim Schokopudding-Test von Rewe überwiegend für 30 Prozent weniger Zucker entschieden. Zur Wahl standen vier Puddingsorten, in der klassischen Variante sowie mit 20, 30 und 40 Prozent weniger Zucker. 

Nun kommt der Geschmackssieger in den Handel. Ab sofort verkauft Rewe den "Beste Wahl Schokopudding". Die Einzelhandelskette hatte zum Jahresbeginn angekündigt, nach und nach den Zuckeranteil seiner Eigenmarken Ja, Beste Wahl, Regional, Feine Welt und Bio zu reduzieren. Dafür warb Rewe mit der Kampagne "Wie viel Zucker brauchst du noch?"

Inzwischen seien bereits 20 Eigenmarkenartikel durch Veränderungen der Rezepturen im Zuckergehalt gesenkt worden, sie ersetzen die bisherigen Artikel. Den Anfang machen Molkereiartikel und Speiseeis, Cerealien und alkoholfreie Erfrischungsgetränke. Bereits zuckerreduziert gibt es bisher etwa Ja-Joghurt- und -Eissorten und Ja-Frühstücksflocken für Kinder. Ziel ist es, bis Ende 2018 rund 100 zuckerreduzierte Eigenmarkenprodukte nach und nach einzuführen, teilt das Unternehmen mit.

Nächstes Rewe-Thema: Salz

Auch zu viel Salz ist nicht gesund. Daher erklärt Rewe, nun einige Eigenmarken-Produkte auch auf ihren Salzgehalt hin zu untersuchen und diesen ebenfalls zu reduzieren. In der Erklärung des Unternehmens heißt es: "Rewe möchte einen relevanten Beitrag dazu leisten, die Gesamtaufnahme an Zucker und Salz bei den Verbrauchern zu reduzieren." Die Möglichkeit dazu habe Rewe aufgrund seiner viele Eigenmarken, "auf deren Rezepturen das Handelsunternehmen direkten Einfluss nehmen kann".

Dabei sei es aber wichtig, die Kunden frühzeitig einzubeziehen. Etwa mit Abstimmungsaktionen wie der eingangs erwähnten.

Die Rewe Markt GmbH meldete einen Umsatz von 21,2 Mrd. Euro (2017). Das Unternehmen beschäftigt gut 120.000 Mitarbeiter und betreibt über 3300 Märkte bundesweit als Filialen oder durch selbstständige Rewe-Kaufleute. Die genossenschaftliche Rewe Group (Handel, Touristik) erzielte 2017 einen Gesamtaußenumsatz von rund 58 Mrd. Euro mit 345.000 Beschäftigten und 15.300 Märkten in 21 europäischen Ländern. Zur Gruppe gehören unter anderem Penny, Toom, Home 24, Meiers Weltreisen und Dertour.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.