Videos, Filter-Game und Fernweh-Fashion-Kollektion

Dazu hat Ritter Sport gemeinsam mit Oddity das "leckerste Reisebüro der Welt" eröffnet und startete zunächst mit einer Pre-Kampagne: Auf den Social-Media-Kanälen wurden zum Auftakt drei Fake-Sorten (Mistwetter, Hausarbeit & Rush Hour) beworben, die unter dem Motto "Jede Menge Stress: Einfach immer Alltag!" zunächst als inhaltliches Gegenstück zur echten Kampagne Verwirrung stiften sollen. Darauf folgen die "Knick und Weg-Videos": Sie bilden das Herzstück der Kampagne und zeigen drei Videosequenzen in Anlehnung an unterschiedliche Reise-Typen: die Entspannten, die Entdecker und die Nachhaltigen.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für den nötigen Buzz auf Instagram sorgt zudem ein innovatives Filter-Game in Kombination mit einem Gewinnspiel. Nutzer können daran über Facebook und Instagram mit einer Augmented Reality Ad teilnehmen. Zusätzlich können sie mithilfe von "Wearable Stickern" alltägliche Fotos mit typischen Urlaubsgadgets gestalten und posten. Als zusätzliches Feature ist eine kleine Fernweh-Fashion-Kollektion geplant, die über die sozialen Netzwerke beworben wird und über einen externen Shop erworben werden kann.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


© W&V
Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.