"Aufstiegsschokolade" :
Ritter Sport versüßt VfB-Fans den Aufstieg

Der Schokoladenhersteller hat ein Herz für die Fans des VfB Stuttgart. Sie können jetzt die "Aufstiegsschokolade" in den Vereinsfarben naschen.

Text: Annette Mattgey

Erstklassig: Die Sonderedition für VfB-Fans.
Erstklassig: Die Sonderedition für VfB-Fans.

Via Blog und Social Media verbreitete Ritter Sport die freudige Nachricht: "Zum Aufstieg des VfB Stuttgart in die 1. Liga gratulieren wir mit einer erstklassigen Schokolade: Weiße Schokolade mit Haselnuss- und Erdbeer-Stückchen." Damit will der Schokoladenhersteller aus Waldenbuch die Fans des VfB Stuttgart mit den adäquaten Feier-Utensilien versorgen. Bei ihnen kommt die Aktion sehr gut an: "Großartige Aktion", "saulecker" kommentieren die User unter dem Facebook-Post.

Dort erläutert das Social-Media-Team, wie es zu der besonderen Nähe zwischen Ritter Sport und den Fußballern kommt: " In Bad Cannstatt, der Heimat des VfB Stuttgart, wurde 1912 mit der Gründung der Schokoladen- und Zuckerwarenfabrik von Alfred Eugen Ritter und Clara Ritter auch der Grundstein für die RITTER SPORT Schokoladengeschichte gelegt."

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Timing hatte sich das Unternehmen wohl überlegt. "Sowohl Verantwortliche des VfB Stuttgart als auch Mitarbeiter von Ritter Sport haben fest an den Wiederaufstieg geglaubt und sich schon frühzeitig über eine spezielle Aufstiegs-Schokolade Gedanken gemacht", schreibt Ritter Sport. Das Aufstiegs-Quadrat vereine spielerisch Schoko-Genuss mit weiß-roter Leidenschaft. Deswegen sei auch die Verpackung in den Vereinsfarben weiß und rot gestaltet. 

Im Online-Shop ist die limitierte VfB Edition für 2,50 Euro verfügbar, ebenso im Schoko-Shop in Waldenbuch,in den VfB Fan-Shops, im VfB Online-Shop, am i-Punkt in Stuttgart und in ausgewählten Rewe-Märkten. Ein Teil des Erlöses, und zwar 15 Prozent des Nettopreises, fließen in die Jugendarbeit des VfB Stuttgart.

Ritter Sport beweist damit erneut ein gutes Händchen für Sondereditionen. Zuletzt sorgte die Einhorn-Schoki dafür, dass der Onlineshop im vergangenen Herbst unter der riesigen Nachfrage zusammenbrach. Mal schauen, ob das den VfB-Fans auch gelingt oder ob die Server diesmal besser gerüstet sind. 


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".