Management von Walt Disney :
Roger Crotti folgt auf Robert Langer als Walt Disney-Chef

Roger Crotti ist neuer Country Manager der Walt Disney Company für Deutschland, Österreich und Schweiz. Crotti folgt auf Robert Langer, der zum Hauptsitz der Company nach Burbank zurückkehrt.

Text: Rolf Schröter

- keine Kommentare

Der neue Disney-Länderchef Roger Crotti
Der neue Disney-Länderchef Roger Crotti

Roger Crotti ist neuer Country Manager der Walt Disney Company für Deutschland, Österreich und Schweiz. Crotti folgt auf Robert Langer, der nach sieben Jahren an der Spitze von Disney GSA zum Hauptsitz der Company nach Burbank zurückkehrt. Dort übernimmt er die Rolle des Executive Vice President and Chief Financial Officer für Disney/ABC Television.

Roger Crotti war zuletzt in der Rolle des Chief Marketing Officers und Head of Theatrical bei Disney für die gesamten Marketing-Aktivitäten und den Kino-Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

Seine Laufbahn bei Disney begann der Schweizer 1992 als Marketingleiter für Disneys Kinobereich in der Schweiz, kurz darauf übernahm er den Posten des Studios-Geschäftsführers. Unter seiner Führung konnte sich Disney über viele Jahre hinweg als Kino-Marktführer in der Schweiz etablieren.

2010 übernahm Crotti als General Manager Switzerland die Verantwortung für alle Geschäftsaktivitäten Disneys in der Schweiz. 2013 wechselte er schließlich von Zürich nach München, um zunächst die Position des Chief Marketing Officer für Disney in GSA zu übernehmen, Anfang 2015 kam die Verantwortung für den Kino-Bereich hinzu.

Die Nachfolgeregelung für Crottis bisherige Positionen steht noch nicht fest.


Autor:

Rolf Schröter
Rolf Schröter

Als Leiter des Marketing-Ressorts der W&V und neugieriger Kurpfälzer interessiert sich Rolf Schröter prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders mag er, was mit Design und Auto zu tun hat.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit