Digitalkampagne von Hmmh :
Rossmann macht Frühjahrsputz zur Sportdisziplin

Unter den Motto "3, 2, 1 ... sauber!" inszenieren die Drogeriemarktkette und die Digitalagentur Hmmh Waschen und Putzen sportlich.

Text: Susanne Herrmann

Rossmann will auf vielerlei Arten dazu beitragen, dass es Spaß macht, das Zuhause sauberzuhalten. Sogar eine Putz-Playlist gibt es.
Rossmann will auf vielerlei Arten dazu beitragen, dass es Spaß macht, das Zuhause sauberzuhalten. Sogar eine Putz-Playlist gibt es.

Zwar fühlt es sich draußen eher wie Hochsommer an, tatsächlich aber stecken wir mitten im Frühling. Traditionell Zeit für den Frühjahrsputz. Motivierendes zum Thema steuert die Drogeriemarktkette Rossmann bei. Mit dem Countdown "3, 2, 1… sauber!" soll es sportlich werden, das Putzen und Wäschewaschen - und umweltfreundlich. Die Kampagne mit Tipps dazu dazu kommt von der Bremer Digitalagentur Hmmh.

Zur sauberen Sportkampagne gehören Video-Content samt Begleitung auf Facebook.  Sogar Putzmuffel will Rossmann damit motivieren. Eine Landingpage und fünf Contentseiten liefern Tipps und Tricks, damit am Ende der körperlichen Betätigung saubere Wäsche, geschonte Umwelt, fleckenfreie Textilien und ein ordentliches, duftendes, blitzblankes Zuhause stehen. Und das alles auch noch Spaß ist statt Strapaze.

"Wir versuchen, eine andere Perspektive zu eröffnen, die zugleich motiviert", sagt Stefan Wolf, Unit Director Digital Marketing bei Hmmh. Darum gibt es neben den erwartbaren Produkthinweisen eben zum Beispiel eine Rossmann-Putz-Playlist bei Spotify. Und How-to-Videos wie diesen 38-Sekunden-Kurs im Wäschewaschen.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Umsetzung der Bildwelt, der Scribbles und Videos lag dabei komplett in den Händen der Digitalagentur. Darüber hinaus war Hmmh für die Feinkonzeption, die gesamte Visualisierung, die Erstellung des Spotify-Accounts sowie das Erstellen von SEO-optimierten Texten und für die technische Umsetzung der Kampagne verantwortlich.

Mit der Kampagne will Rossmann eine Brücke schlagen zwischen den eigenen Produkten und dem Markensortiment im Onlineshop und den Filialen.

Hmmh in Bremen gibt es bereits seit 1995. Heute arbeiten knapp 300 Mitarbeiter an den Standorten Bremen, Berlin, Hamburg und München. Auf der Kundenliste stehen unter anderem Bonprix, Schaeffler, Gerry Weber, Nestlé und Deutschland Card. Hmmh gehört zu Plan Net innerhalb der Agenturgruppe Serviceplan.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.