Grundsätzlich eigne sich fast jeder Mitarbeitende für solche Kampagnen, weiß der Werbeprofi. Der Vorteil von Sales Mitarbeitenden sei aber ihre natürliche Extrovertiertheit, da diese ohnehin tagtäglich mit großer Leidenschaft und Energie Produkte an den Kunden bringen. Nur schon deshalb falle ihnen ein intuitiver und authentischer Umgang mit ihrem Gegenüber einfacher.

Das aus der Kampagne gewonnene Know-How möchte die Influencer-Agentur für die Zukunft weiter einsetzen und erweitern. Dem Unternehmen zufolge bestehen bereits Pläne, solche Kampagnen mit Hunderten von Mitarbeitenden auszurollen, um auch Impressions- oder Reach-Ziele zu erreichen. Das neuartige Format löse klassische Influencer Kampagnen aber keineswegs ab, da in den beiden Formaten unterschiedliche Ziele verfolgt werden. Trotzdem würden sich fast alle Industrien für solche Influencer-Kampagnen mit Mitarbeiter eignen, die dann beispielsweise mit klassischen Influencern kombiniert werden können.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.