Einzelhandelsstrategie :
Schicke Brötchen: Aldis neue Back-Pläne

Aldi Süd baut um: Brot und Brötchen kommen nicht mehr aus der Blackbox, sondern werden in Frischetheken neu angerichtet. Ein weiterer Schritt hin zum Kunden.

Text: Anja Janotta

Die Backautomaten im Discounter werden abgeschafft.
Die Backautomaten im Discounter werden abgeschafft.

Die großen unwirtlichen Automaten im Discounter haben endgültig ausgedient: Aldi Süd backt seine Brötchen wieder selbst. Per Hand. Sukzessive werden die Aldi-Filialen mit einer eigenen Brot-Theke aufgerüstet. Dazu wird das Sortiment auf 40 Artikel erweitert. 

Die Einführung von "Meine Backwelt" sei das Ergebnis umfangreicher Tests zu den Kundenbedürfnissen, heißt es von Aldi Süd. Und damit sollen sich die Kunden künftig besser bedient fühlen: Großzügige und offene Auslage, hochwertige Designelemente, eine Do-it-yourself-Brotschneidemaschine, warme Beleuchtung.

"Der Bereich Brot- und Backwaren hat sich im Laufe der vergangenen Jahre bei Aldi Süd zu einem wichtigen Sortimentsbereich entwickelt", erklärt Lars Klein, stellvertretender Geschäftsführer im Zentraleinkauf und verantwortlich für den Frische-Bereich.

Was Aldi-Süd an die Frischetheken legt

An der Theke sollen auch herzhafte Convenience-Produkte wie beispielsweise Pizza-Snacks, Geflügelrollen oder Käse-Twister sowie Milka-Muffins oder Nuss-Nougat-Croissants zur Auswahl stehen. Das Sortiment will Aldi Süd dann kontinuierlich den Kundenwünschen anpassen.

Das neue Backsystem ist nur Teil der Moderiniersierungsmaßnahmen, die Aldi seit 2016 umsetzt. Dazu gehören wärmere Farben, eine bessere Struktur der Einkaufswege und eine modernere Einrichtung. Auch dem Wunsch nach einem größeren Sortiment an frischen Lebensmitteln will Aldi Süd künftig stärker entsprechen.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!