So offensiv die neuen Motive für die diversen Riegel geschaltet wurden – insgesamt hat sich die Süßwarenbranche mit Werbung eher zurückgehalten. Das Gesamtvolumen für 2020 lag knapp sieben Prozent unter Vorjahr mit rund 829,6 Mio. Euro brutto. Big Spender Ferrero hatte seine Präsenz 2020 um 13,3 Prozent auf 448,5 Mio. Euro zurückgeschraubt.

Riegel als Seelentröster

Rückenwind für die RiegelOffensive gibt es von RTL bzw. einer neuen Ad-Alliance-Studienreihe „Die Corona-Pandemie und ihr Einfluss auf den Alltag“, die einen „tiefergehenden Blick in die Gefühlswelt der Deutschen“ werfen will. Mit Blick auf die Corona-Müdigkeit stellt Karin Immenroth, Chief Data & Analytics Officer DATA Alliance der Mediengruppe RTL, fest: „Fakt ist, dass sich Einstellungen und Werte verändert haben und dass es ein enormes Bedürfnis gibt, sich etwas Gutes zu gönnen – aktuell sowie zu einem späteren Zeitpunkt.“ Die Riegel-Hersteller haben verstanden.

W&V Data: Exklusive Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Wenn Sie wissen wollen, wie die Süßwarenhersteller ansonsten werben und wie sich überhaupt aktuell die Werbespendings entwickeln, gucken Sie doch mal auf W&V Data vorbei.

In den interaktiven Datalion-Dashboards, basierend auf den Nielsen-Zahlen, können Sie die relevanten Werbemarktzahlen abrufen.

Insgesamt finden Sie dort übrigens Auswertungen zu 50 wichtigen Branchen und ihren Top-Playern! Ab sofort mit der Jahresbilanz 2020.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann die redaktionelle Begleitung von W&V Data, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Ihre Interessen: Menschen, Marken, Medien - analog wie digital.