Nachvollziehbar schneiden außerdem Marken gut in der Befragung ab, die das Thema Nachhaltigkeit unterstützen und zum Kern ihres Unternehmenszwecks ("Purpose") machen. Dazu zählt Prophet Lego, Alnatura, DM und Weleda. "Relevante Marken schaffen es also, über gute Produkte und Services hinaus erfolgreich ein Wertesystem zu kreieren und sich in den Köpfen der Konsumenten zu manifestieren", sagt Schaar.

Zudem schlussfolgern die Berater aus den Studienergebnissen, dass sich Datensicherheit und Schutz der Privatsphäre positiv auf das Markenimage auswirken. So habe etwa der Drittplatzierte Samsung eine Produktserie rund um das Thema Datenschutz positioniert.

Prophet hat fünf Erkenntnisse aus dem Index extrahiert:

Relevante Marken …

… erfinden sich immer wieder neu. Sie hinterfragen sich kontinuierlich und finden immer wieder neue Wege, die Konsumenten zu überraschen und von ihren Produkten zu überzeugen.

…. beweisen Glaubwürdigkeit und innere Stärke. Sie werden von innen heraus mit Leidenschaft und einem starken Glauben angetrieben und folgen einem gesellschaftlich relevanten Unternehmenszweck ("Purpose").

…. versprechen viel – und halten es ein. Dies gilt als eine deutsche Tugend, und so wundert es kaum, dass etwa Marken wie Miele und Stihl besonders gut abschneiden.

…. haben "das Datenthema" verstanden. Marken, die die Privatsphäre ihrer Kunden beachten und diese nicht digital ausforschen, erhalten einen Vertrauensbonus und gelten als relevant.

…. sorgen für neuartige Erlebnisse und Emotionen. Markenerlebnisse sind entscheidend. Konsumenten möchten gerne in hyperpersonalisierte Themen- und Gefühlswelten eintauchen.

Die Ergebnisse des weltweiten Markenrankings lassen sich gegen Angabe persönlicher Daten hier herunterladen.

Die relevantesten Marken für deutsche Verbraucher

Die relevantesten Marken für deutsche Verbraucher

Sie interessieren sich für Unternehmensstrategien, bei denen der Umweltschutz nicht zu kurz kommt? Auf dem W&V Green Marketing Day 2019 lernen Sie mehr darüber, wie Sie mit authentischem Handeln und Kommunikation eine ökologische Lovebrand aufbauen. Infos und Anmeldungen finden Sie hier.



Susanne Herrmann
Autor: Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.