Eigentlich hatte Konzernchef Erich Sixt schon vor Jahren (nach einem Anzeigen-Debakel um die Griechenland-Rettung 2011) angekündigt, sich aus politischen Themen rauszuhalten. Doch die Freude am Spaß ist in Pullach einfach "der-Maaßen" groß.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.