Pralinen-Kampagne :
Sky Dumont nascht wieder für Edle Tropfen

Für die Edlen Tropfen von Trumpf lässt sich Sky Dumont auf eine Verwechslungskomödie ein. Den neuen Spot hat Specktakulär mit sechs verschiedenen Endings gedreht.

Text: Anja Janotta

- keine Kommentare

Mit einer neuen Staffel an Spots für Edle Tropfen geht die Karlsruher Agentur Specktakulär auf Sendung. Im Dreh- und Angelpunkt wieder Schauspieler Sky Dumont. Er begegnet dieses Mal auf einem Flughafen einer Japanerin, die auf jemanden Unbekannten wartet - in der Hand als Erkennungszeichen eine Packung Edle Tropfen von Trumpf. Dumont sieht seine Lieblingspralinen und gibt sich kurzerhand als die Verabredung aus.

Specktakulär hat die Verwechslungskomödie - wie in den vorherigen Spots auch -  mit verschiedenen Endings ausgestattet. Sechs davon laufen aktuell in der Werbepause auf ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Vox. Gedreht wurde in Hamburg mit der Filmproduktion Sterntag und Regisseur Paul Harather.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit