Wegschauen war definitiv zwecklos bei diesem ungewöhnlichen interpack-Mailing: Die Empfänger hielten nach Öffnen der Briefsendung eine edle Kartonage in Händen, eine Schließe mit gestanztem interpack-Logo sorgte für Recall und Neugier. Im Inneren der Kartonage stießen die Entscheider auf einen Liquid Blister mit blauer Flüssigkeit, der Aufmerksamkeit und Neugier der Empfänger noch zusätzlich steigerte. Wurde der Blister gedreht, konnte man hinter der integrierten Wasserblase das Anschreiben lesen – ein spielerisches Erlebnis mit viel Faszination. In der Mitte des Blisters wurde zudem ein gedruckter Folder aufgespendet. Hier konnten weitere Informationen zur interpack und zum Ticketshop entnommen werden.

Das aufwändige physische Mailing der Messe Düsseldorf für die interpack war ein voller Erfolg. Um das Ergebnis optimal zu bewerten, wurden die tatsächlichen Besuche der angeschriebenen Personen zugrunde gelegt. „Die Responsequote seitens der Vertreter der Getränkeindustrie konnte zur vorherigen interpack um 16 Prozent gesteigert werden“, sagt Bernd Jablonowski, Global Portfolio Director Processing & Packaging bei der Messe Düsseldorf. „Insgesamt sorgte unsere Dialogmarketingkampagne für eine außergewöhnliche Responsequote von über 45 Prozent!“