Sponsor-Kampagne :
So herzlich sagt Audi Danke bei Philipp Lahm

Philipp Lahm hat sein letztes Spiel beim Bayern München absolviert. Sponsor Audi steht Spalier für den Fußballer und Ex-National-Kapitän.

Text: Anja Janotta

Audi zollt Philipp Lahm Tribut.
Audi zollt Philipp Lahm Tribut.

Philipp Lahm hat am vergangenen Samstag sein letztes Spiel beim FC Bayern absolviert. Bayern-Sponsor Audi sagt mit einem weinenden Auge "Servus" und hat dazu jede Menge Bayern-Fans für einen kleinen Auftritt versammelt. Sie alle zeigen mit den Fingern 2 und 1 - für die Rückennummer 21, mit der der ehemalige Nationalelf-Kapitän immer spielte.

Es sind nicht nur die Team-Kollegen Jerome Boateng und Hasan Salihamidzic zu sehen, auch Kai Pflaume, Alfons Schuhbeck, die Bayern-Basketballer und viele andere, auch nicht prominente Bayern-Fans von der Straße geben sich die Ehre.

Ganz nebenbei verpackt Audi auch eigene kleine Werbebotschaften in den Clip - zum Beispiel ein selbstfahrendes Auto, bei dem der "untätige" Beifahrer Handzeichen für Lahm gibt. Audi hält 8,33 Prozent an dem Bundesliga-Verein und diesjährigen Deutschen Meister.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch der FC Bayern selbst hat sich zu einem emotionalen Abschiedsvideo verleiten lassen, ein Zusammenschnitt der Meisterfeier in München:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Und noch ein Zusammenschnitt seiner 15-Jahre-Karriere beim FC Bayern:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.