Ganz anders Disney: Wie das obenstehende W&V Data-Ranking zeigt, hat Disney den Werbedruck um satte 154 Prozent erhöht. Für die Monate Januar mit Mai 2020 hat Disney 29,3 Mio. Euro brutto in Werbung investiert, hauptsächlich in TV.

Damit ist der Konzern nicht nur klar die Nummer eins im W&V Data-Ranking. Das bisherige Werbevolumen für fünf Monate hat bereits den Betrag übertroffen, den Disney 2019 gesamt investiert hat, nämlich 27,8 Mio. Euro.

Wie die anderen Streaminganbieter ihr Werbeverhalten gegenüber Vorjahr verändert haben und wie viel sie aktuell in welchen Werbekanälen lassen, sehen Sie in unseren Dashboards auf W&V Data.

Die wichtigsten Werbebranchen im Überblick:

Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Wenn Sie wissen wollen, wie sich die wichtigsten Werbebranchen im Detail aufstellen und wie jeweils die Werbungtreibenden ihre Budgets verteilen, besuchen Sie unser Datenportal W&V Data.

Auf W&V Data bekommen Sie alle relevanten Informationen zum Werbemarkt und seiner Player. Abrufbar über interaktive Dashboards mit diversen Filtermöglichkeiten für Ihre speziellen Fragen.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann vor allem die Themenumfelder in der Printausgabe von W&V, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Zum Verlag W&V kam Christiane 2001, damals wahrscheinlich noch mit Klapphandy. Seitdem verfolgt sie vor allem, wie Medien und Mediennutzung die Gesellschaft verändern.