Deshalb haben die Agenturen auch versucht, für den neuen Leon E-Hybrid eine Story mit Identifikationspotenzial zu erzählen, sagt Christoph Tratberger, Executive Creative Director von C14Torce. "Denn das Gefühl, ganz in deinem Lieblingstrack versunken zu sein, kennt doch jeder von uns." Vor allem wohl die Jungen.

Vegan naschen und hybrid fahren

In einer der Hauptrollen ist übrigens Seats Markenbotschafterin Nikeata Thompson zu sehen. Die in Berlin lebende Choreographin und Tänzerin lässt sich vom Rhythmus des Songs inspirieren. Sie ist derzeit noch für Katjes im Einsatz.

Zur Kampagne gehören neben dem TV-Spot Prints, Radio, Out of Home und natürlich Social Media. Regie führte das Duo Dorian & Daniel; produziert hat Zauberberg Productions. Gedreht wurden ein 60-Sekünder, zwei 27-Sekünder und zwei 10-sekündige Tag-ons im Juli in Berlin.



Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt, in Beratung, Strategie und Kreation. Besonders innovative Agenturmodelle haben es ihm angetan. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine. Vielleicht ist er deshalb auch Diversity-Beauftragter der SWMH geworden, der die W&V angehört.