Damit das Ganze möglichst authentisch wirkt, umfassen die für das Video entstandenen WolfBear-Illustrationen mehr als 100 einzelne Adobe Stock-Bilder, darunter ein Bärenwelpe, ein Wolf, ein Astronaut, ein Tornado und eine besonders abenteuerliche Vulkanexplosion. "Wir haben wirklich völlig übertrieben nach allen Arten von Bildern gesucht, um diese verrückte Komposition zu erstellen", erzählt Daniël Sytsma, Creative Director bei der zuständigen Agentur Mcgarrybowen Amsterdam.

Adobe gibt alles für diese Illustration.

Neben dem Hauptspot gibt es auf der Kampagnensite viele Mini-Spots, in denen es um die manchmal nicht ganz so einfache Zusammenarbeit zwischen Designer und Art Director geht. 

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.