Ziel der Kampagne ist der schnelle Aufbau von Markenbekanntheit, auch kurze Spoteinheiten sollen die Aufmerksamkeit auf die neue Eigenmarke "Crazy Wolf" lenken. 

Die internationale Kampagne läuft diese Woche an. "Crazy Wolf" wird international in mehr als 1.200 Kaufland-Filialen verkauft. Das Produkt gibt es in den Geschmacksrichtungen Himbeere, Citrus und Apfel. 



Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Autor: Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.