Big-Data-Spezialist :
So wirbt die Retail Media Group für ein Videospiel

Die Tochter von Metro/Ceconomy wird kreativ. So begleitet die Retail Media Group das neue Videospiel "Albion online" mit einer zielgerichteten Kampagne.

Text: Nadia Riaz

Mit dem Online-Rollenspiel Albion wird die Retail Media Group jetzt selbst kreativ.
Mit dem Online-Rollenspiel Albion wird die Retail Media Group jetzt selbst kreativ.

Die noch junge Retail Media Group, Big-Data-Spezialist von Metro/Ceconomy und Targeting-Offensive für Media Markt, Saturn und Redcoon, wird zusammen mit dem Berliner Spieleentwickler Sandbox interactive kreativ: Das Unternehmen wirbt fürs komplexe Online-Rollenspiel "Albion Online".

Im Werbespot zur Erstveröffentlichung von Albion Online findet sich der Nutzer in einer Bewerbersituation wieder. Sarine Sofair, bekannt aus der HBO-Serie "Game of Thrones", fragt bestimmte Eigenschaften ab, die für das Arbeitsleben wichtig sind. Damit will die Kampagne Schlüsselqualifikationen der zukünftigen Spieler hervorheben und sie somit in den Mittelpunkt stellen.

Der "Smart-Data-Marketing-Spezialist", wie sich die Retail Media Group selbst bezeichnet, verfolgte bei der Konzeption den Ansatz, "dass Menschen durch Spiele zwar für einen Augenblick der Realität den Rücken kehren, aber trotzdem auch in der virtuellen Welt ihre realen Fähigkeiten nutzen, um erfolgreich zu sein". Also: Ein erfolgreicher Manager oder Dozent wird mit hoher Wahrscheinlichkeit seine Kommunikationsfähigkeiten auch im Spiel einsetzen und vielleicht einen Clan oder eine Gilde anführen. Das war laut RMG der Beginn der "Recruiting"-Idee für Albion Online.

Wen die Game-Kampagne erreichen soll

Durch die Verknüpfung dieser Kreation mit gezielt ausgewählten Zielgruppensegmenten - Big Data macht's möglich - sollen nicht nur Core-Gamer und MMORPG-Fans (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game), sondern alle potenziellen Spieler erreicht werden.

Das ist der Spot:

Worum es in dem Online-Videospiel geht:

In den sozialen Netzwerken feiern Videospiele-Fans schon den Start von Albion online.

Für die Konzeption waren bei RMG Henning Güldenstein (Kreation) und Ben Schmidt (Beratung) verantwortlich.

Die Retail Media Group GmbH ermöglicht auf Basis von Einzelhandels- und Kunden-Insights ihrer Retail-Partner den Werbetreibenden, ihre jeweiligen Zielgruppen individuell anzusprechen. Neben der Media-Saturn-Holding ist die RMG eine Tochter der Metro AG, die in Ceconomy AG aufgespalten wird.


Autor:

Nadia Riaz

Nadia Riaz ist Volontärin bei W&V und hat vorher Kommunikationswissenschaft, Europäische Ethnologie und Kunstgeschichte an der Universität Bamberg studiert. Interessiert sich vor allem für kreative Kampagnen und Marketing. In der Freizeit liest sie am liebsten ganz viele Bücher.