"Das Wattestäbchen rettet Leben. Das hat ja wohl allen Style der Welt", sagt Design-Partner Jérôme Boateng und fügt hinzu: "Aber die Verpackung konnten wir noch etwas pimpen." (Das Registrierungsset blieb aus medizintechnischen Gründen unverändert.)

Idee und Konzeption verantwortet die Agentur Denkwerk in Kooperation mit der Agentur Mut. Testimonial-Koop: Sportmarketingberater Kai Birras. Filmproduktion: Studio Seidel. Die Boxen der Limited Edition wurden von Edel-Optics gestellt. Facebook und Wall Decaux unterstützten die Vermarktung. Alle beteiligten Akteure haben die Kampagne pro Bono umgesetzt.

Im Film wird Boateng unterstützt von den Models Luisa Hartema und Adima Zulch.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

#HelfenMitStyle soll nicht nur für Aufmerksamkeit sorgen, sondern - mithilfe des Trendsetters Jérôme Boateng - einen neuen Trend setzen. Es gehe um Individualität, sagt die Agentur Denkwerk - und eben nicht nur bei Sneakern und Sonnenbrillen, "sondern auch im Kampf gegen Blutkrebs".

Kommuniziert wird - zielgruppengemäß - vor allem per Bewegtbild und via Instagram. Neben dem Kampagnenfilm werden Videointerviews mit dem Fußballstar und mehrere Kurzclips gezeigt - im Hochformat bzw. quadratisch für Smartphones und Social Web.

Dazu gibt es einen eigens entwickelten Webshop, produziert von Denkwerk und für Instagram optimiert. Das Video wird außerdem in Berliner U-Bahn-Stationen und bei Sky zu sehen sein.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.