Spot-Premiere: So wollen VW und DDB für den Beetle werben

Wiedergeburt: Mit dem Spot "Reincarnation" startet Anfang Mai in Deutschland eine neue, große Kampagne für den VW Beetle. W&V Online zeigt den Film, den DDB Team Blue in Zusammenarbeit mit DDB London entwickelt hat. Film ab!

Text: Markus Weber

03. Apr. 2012

Wer sich im Leben gut verhält, der wird im nächsten Leben dafür belohnt. Das glauben offenbar nicht nur Buddhisten, sondern auch die Marketer bei Volkswagen. Jedenfalls wird im neuen VW Beetle-Spot "Reincarnation", der hierzulande voraussichtlich ab Anfang Mai auf allen großen TV-Kanälen zu sehen sein wird, mit genau diesem Satz gespielt. Der Beetle wird dabei als eine Reinkarnation des Klassikers VW Käfer gefeiert.

Weil die Wiedergeburt eine Glaubensfrage ist, wird der Spot musikalisch untermalt mit einer Cover-Version des Sixties-Klassikers "I'm a Believer" (im Original von The Monkees, hier gesungen von der US-Band Smashmouth).

Entwickelt wurde der Spot von DDB Team Blue in Zusammenarbeit mit DDB London (Executive Creative Director: Jeremy Craigen). Gedreht wurde in Los Angeles unter der Regie von Ivan Zacharias. Verantwortliche Filmproduktion ist Stink, London.

Dieser Tage hatte der Autobauer aus Wolfsburg mit "Hitchhike with a like" auch ein Social-Media-Game rund um den VW Beetle gelauncht. Der neue Beetle war Ende Oktober 2011 auf den Markt gekommen.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit