Im Vertrieb setzen die Schwaben auf ihre 20 Steiff-Stores. Dazu kommen mehrere Filialen in europäischen Metropolen wie Wien, Zürich oder Paris. "Diese Art des Vertriebs wollen wir weiter ausbauen", kündigte Hotz an. Steiff spreche auch Drogerien und Buchhändler als Vertriebspartner an, um in der City präsent zu sein und vom Kunden wahrgenommen zu werden. "Dazu sind auch Möbelhäuser eine neue Zielgruppe für uns und natürlich der Onlinehandel."

Steiff

am/dpa


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.