Im Jahr 2017 lagen die Werbeausgaben für die Show bei 10,4 Mio. Dollar. Zu den Sponsoren der Sendung zählen außerden Merck, AbbVie, Volkswagen und General Motors' Chevrolet.


Autor:

Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders.