Tatort Toyota: Der erste Spot mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers

Die beliebten Tatort-Schauspieler Jan Josef Liefers und Axel Prahl werben im Auftrag von Toyota. In dem amüsanten Spot ärgern sie sich gegenseitig in einem Yaris: Auftakt für den "Hybrid-Sommer" von Toyota.

Text: Frauke Schobelt

31. May. 2012

Als Tatort-Kommissar fährt Frank Thiel alias Axel Prahl am liebsten Fahrrad oder lässt sich von seinem bekifften Vater im Taxi durch Münster kutschieren. Sein Gegenpart Professor Karl-Friedrich Boerne alias Jan Josef Liefers protzt lieber mit einem Porsche. Das unterhaltsame Duo ist das beliebteste Ermittlerpaar der Tatort-Reihe und erreicht regelmäßig Spitzenquoten. Jetzt hat sich der Autohersteller Toyota die beiden Schauspieler und ihre Figuren als Markenbotschafter geangelt. Damit bestätigen sich Gerüchte, die schon vor Wochen durch Twitter geisterten, von der betreuenden Agentur Saatchi & Saatchi aber dementiert wurden. 

Im TV-Spot können sich die beiden wieder voll entfalten. Während Boerne über indonesischen grünen Kaffee referiert und  Fahrzeuge unter 400 PS benörgelt, schlürft Kommissar Thiel gelassen Automaten-Kaffee und erteilt dem Professor eine unterhaltsame Lektion in Sachen "Beschleunigung".

Die Kampagne mit dem Tatort-Duo ist Teil der Hybrid-Offensive von Toyota, die Japaner führen im Sommer 2012 mehrere neue Modelle ein, neben dem Toyota Yaris den Prius Plug-in und den Prius +, die zum Teil schon seit April beworben werden. Der Startschuss zum "Hybrid-Sommer" fällt am 4. Juni mit dem TV-Spot. Es folgt eine Roadshow in 20 deutschen Städten sowie Gewinnspiele und Promi-Mitfahr-Aktionen mit Prahl und Liefers bei Toyota Händlern.

"Toyota hat Axel Prahl und Jan Josef Liefers ausgewählt, weil beide sich schon lange mit ebensoviel Sympathie wie Glaubwürdigkeit für Umwelt und Gesellschaft engagieren", erklärt Frank Gründler, General Manager Marketing der Toyota Deutschland GmbH. "In gemeinsamen Auftritten wird - nicht zuletzt aufgrund der Gegensätzlichkeit der beiden Schauspieler - eine besondere energetische Verbindung spürbar. Beim Hybridantrieb ist es so ähnlich. Auch hier ist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile."

Axel Prahl setzte sich schon fürs Energiesparen in einer Aufklärungskampagne der Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft ein, außerdem wirbt er für Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern und die regionale Biermarke Lübzer. Jan Josef Liefers ist Testimonial für Rocher von Ferrero.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit