Sponsoring :
TEDi schnappt sich Hertha BSC

Nach einer Ärmel-Partner-Saison wird das Handelsunternehmen TEDi in der kommenden Saison Hauptsponsor des Fußballbundesligisten Hertha BSC Berlin.

Text: Rolf Schröter

TEDi stürmt mit der Hertha
TEDi stürmt mit der Hertha

Die Hertha gab ihm den Ärmel. Nun schnappt sich TEDi die ganze Hertha - und wird Hauptsponsor in der Saison 2018/19. Das Engagement läuft bis zur Saison 2020/21. Es wurde von Lagardère Sports vermittelt. Bereits in der Saison 2017/18 war TEDi als offizieller Ärmel-Partner bei Hertha BSC eingestiegen. TEDi löst damit den langjährigen Hauptsponsor der Hertha, Bet-at-Home.com ab.

Zur Verkündung des Sponsorings hat die Agentur Serviceplan einen Online-Spot entwickelt, der den Profis von Hertha BSC schauspielerisch alles abverlangt hat.

Neben der Logopräsenz auf der Trikotbrust sichert sich TEDi Werbeleistungen wie die Präsenz auf der Premium-TV-Bande, auf den Interviewwänden udn Presserücksetzern sowie weitere stadionbezogene Werberechte. Bestandteile der Partnerschaft sind außerdem digitale Aktivierungsmaßnahmen und Hospitality-Leistungen. Weiterhin unterstützt TEDi familienorientierte Maßnahmen wie die Hertha BSC Fußball-Akademi, den Kids-Club und die Family-Cam im Rahmen des Stadion-TV-Programms.

Das als Billigheimer bekannt gewordene Handelsunternehmen TEDi aus Dortmund hat europaweit in sechs Ländern 1800 Filialen und bietet vermehrt Markenware auch im Dauersortiment an. Seit 2014 modernisiert TEDi seine Standorte schrittweise. Rund die Hälfte aller Märkte ist bereits nach dem neuen Filialkonzept erneuert worden. Die Filialen bieten, je nach Lage und Größe, bis zu 11.000 Produkte an. Das Sortiment umfasst Haushalts-, Party-, Heimwerker- und Elektroartikel sowie Schreib- und Spielwaren, Drogerie- und Kosmetikprodukte. Außerdem bietet TEDi Zubehör für Auto und Fahrrad und saisonale Produkte an.


Autor:

Rolf Schröter
Rolf Schröter

Als Leiter des Marketing-Ressorts der W&V und neugieriger Kurpfälzer interessiert sich Rolf Schröter prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders mag er, was mit Design und Auto zu tun hat.