Content Marketing :
"The Escape": BMW-Hommage an "The Hire"

Geburtsstunde des Content Marketing: Mit der Kurzfilmreihe "The Hire" hat BMW Anfang der 2000er Jahre Geschichte geschrieben. Mit Star-Regisseuren aus Hollywood. Zum 15-jährigen Jubiläum bringt der Autobauer jetzt als Hommage den Film "The Escape" heraus. Mit Clive Owen, Dakota Fanning und Neill Blomkamp als Regisseur. Film ab!

Text: Daniela Strasser

Clive Owen sitzt auch im Film "The Escape" am BMW-Steuer.
Clive Owen sitzt auch im Film "The Escape" am BMW-Steuer.

Die Filmreihe The Hire hat BMW schon lange vor dem derzeitigen Content-Hype zur Content-Legende werden lassen. Anfang der 2000er-Jahre produzierte der Autobauer eine Kurzfilmreihe mit acht Episoden, exklusiv und ausschließlich veröffentlicht auf bmwfilms.com. Als Schauspieler damals dabei: Forest Whitaker, Mickey Rourke, Madonna und Gary Oldman. Clive Owen verkörperte den Fahrer. Noch wohlklingender waren die Namen der ausführenden Regisseure der einzelnen Episoden, darunter Guy Ritchie, David Fincher, Tony Scott und Alejandro Inarritu. Allein die erste Staffel wurde über 100 Millionen Mal gesehen –  in einer Zeit, als Youtube und Highspeed-Internet noch gar nicht existierten.

"The Hire" hat das Cannes-Werbefestival zur Einführung seiner Titanium-Löwen inspiriert. Die Kurzfilmreihe ist außerdem Teil der MOMA-Daueraustellung.

Zum 15-jährigen Jubiläum hat BMW jetzt eine Hommage an die Kultreihe herausgebracht. The Escape ist seit diesem Sonntag hier auf bmwfilms.com zu sehen. Und wieder glänzt der Autobauer mit viel Hollywood-Prominenz. Neben Owen als Fahrer treten Dakota Fanning ("Ich bin Sam"), Jon Bernthal ("The Walking Dead") und Vera Farmiga ("The Departed") auf. Regie führte diesmal Neill Blomkamp ("District 9"). BMW hat keinerlei Vorgaben gemacht. Man wollte, dass die Geschichte im Mittelpunkt steht, nicht das Auto. Die Erfinder des Content Marketings wissen halt, wie es geht.

Eine Agentur war nicht beteiligt. Dafür Bruce Bildsten als Kreativdirektor. Auch den Producer kennt man in der Werbebranche: Brian Di Lorenzo. Creative Consultant und Co-Autor neben Regisseur Blomkamp war David Carter, früher unter anderem bei Fallon und BBDO unter Vertrag.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.