Jung von Matt :
Tina Müllers erste Douglas-Kampagne

Eine gesunde Portion Selbstbewusstsein wird ja auch Tina Müller nachgesagt. Jetzt will die Douglas-Chefin dieses Gefühl ihren Kundinnen nahe bringen.

Text: Annette Mattgey

"First Date" heißt der erste Spot der Kampagne.
"First Date" heißt der erste Spot der Kampagne.

Mit dem mutmachenden Zuruf "Do it for you" startet Parfümerie-Einzelhändler Douglas in die nächste Werberunde. Dabei nimmt Douglas den Weltfrauentag zum Anlass für die erste Haltungskampagne. Eine Premiere ist die Kampagne auch für Tina Müller, die bei Douglas seit Herbst 2017 als Group CEO am Ruder ist und für viel Wirbel sorgt. Müller über die Zielrichtung des Auftritts: "Wir möchten unsere Kundinnen in dem Bewusstsein bestärken, dass es ausschließlich um ihre Freude am Schönmachen geht. Und nicht um die Erwartungen anderer."

Diese Haltung unterstreicht Lucas van Eeghen, Chief Marketing Officer bei Douglas: "Wir wollen unsere Haltung zur Schönheit teilen. Wir glauben, dass Frauen am schönsten sind, wenn sie das Selbstvertrauen haben, zu sein und zu tun, was sie wollen."

Der Film "First Date" soll dabei das zentrale Thema der Kommunikation vermitteln: "Egal für wen Du es tust: Tu es für dich". Er erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die sich auf ein wichtiges Treffen vorbereitet und dabei immer wieder ihren Look verändert, so lange bis sie ihr Wohlfühl-Outfit gefunden hat. Zum Einsatz kommt die Kampagne im reichweitenstarken TV, Online, auf der Facebook-Seite und in den Douglas Stores.

Jung von Matt/Next Alster konzipierte die neue Kampagne. Die Produktion lag bei Tempomedia, die Regie bei Alex Feil (Postproduktion: nhb, Hamburg). Die australische Sängerin Amy Shark steuerte den Song "Adore" bei. Im Dezember vergangenen Jahres hatte BBDO bei Douglas hingeschmissen. Allerdings hatte die Parfümeriekette auch schon bisher projektweise mit verschiedenen Agenturen, darunter auch Jung von Matt, gearbeitet. Götz Ulmer, Vorstand Jung von Matt: "Die Do it for you-Kampagne fängt das Lebensgefühl einer jungen, weiblichen Zielgruppe ein, die schön, aber dabei sie selbst sein will."

Flankiert wird die Kampagne in den sozialen Medien mit einer Influencer-Kampagne rund um das "Kiss Kit" – ein limitiertes, exklusives Douglas-Produkt. Diese Influencer-Kampagne stammt von der Agentur Select World.

Das ist der Spot "First Date":

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Credits:

Verantwortlich bei Douglas: Tina Müller (Group CEO) und Lucas van Eeghen (CMO)

Verantwortlich bei Jung von Matt/Next Alster: Jean-Remy von Matt, Kreation: Götz Ulmer, Anna Lichnog, Sebastian Schnell Beratung: Julia Mecklenburg


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".