Unter dem Slogan "Raub Dein Geld und veränder die Welt" will Tomorrow so dafür sorgen, dass den großen Banken weniger Geld für klimaschädliche Energien, die Abholzung des Regenwaldes und die Rüstungsindustrie zur Verfügung steht. Denn wenn möglichst viele Menschen ihr Geld in diesem Sinne umverteilen, könne im Kollektiv ein großer Effekt erzielt werden.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Immer mehr Menschen kaufen Biogemüse und beziehen grünen Strom", sagt Berndt, "aber über die Nachhaltigkeit ihres Geldes machen sie sich oft keine Gedanken." Die Aktion soll dazu beitragen, das Thema nachhaltiges Banking ins Bewusstsein der Menschen zu holen. 

Die Kampagne wurde mit den drei Jungkreativen Arne Schulz, Daniel Zimmermann und Gerrit Zell von der Hamburg School of Ideas und der auf soziale Zwecke spezialisierten Kreativagentur Social Social entwickelt.

Unter dem Motto und Kampagnen-Hashtag #BankraubForGood wird zum legalen Bankraub aufgerufen und mit bunten Strumpfmasken in Szene gesetzt. Multiplikatoren sind Teil der Aktion. Mehr Informationen teilt Tomorrow online, etwa Zahlen zum Finanzmarkt.

Die größte Ethikbank in Deutschland ist die GLS Bank mit einer Bilanzsumme von 5,68 Milliarden Euro (2018). Die größte Bank Deutschlands ist die Deutsche Bank mit 1348 Milliarde Euro (2018). Die Tomorrow Bank hat rund 14.000 Kunden.

Die Agentur Social Social ist eine Initiative der Kreativagenturen Kemmler Kemmler und Studio Hoekstra, die sich der Unterstützung sozialer Ziele in sozialen Medien verschrieben hat.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.