Wie die LEH-Brands sich rund um Tomaten in Szene setzen und welche Millionenetats, investiert in einer Woche, dahinterstehen, das sehen Sie im untenstehenden W&V Data-Ranking. An der Spitze steht Lidl mit 2,74 Mio. Euro brutto – in der Vorwoche hatte Lidl anders als Edeka und Rewe nicht geworben.


DataWrapper-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von DataWrapper angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Basis für das W&V Data-Ranking ist das W&V Data-Dashboard zu den aktuellen Top-30-Motiven. Gestützt auf die Erhebungen unseres W&V Data-Partners Nielsen wurde hierfür die Woche 18. mit 24. Mai 2020 ausgewertet. Die neuen Top 30 sind ab sofort hier abrufbar.

Übrigens: Aldi muss passen. Das Motiv mit 0,92 Mio. Euro brutto Volumen schaffte es nicht unter die Top 30. Dabei geht es auch hier um – Tomaten…



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann vor allem die Themenumfelder in der Printausgabe von W&V, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Zum Verlag W&V kam Christiane 2001, damals wahrscheinlich noch mit Klapphandy. Seitdem verfolgt sie vor allem, wie Medien und Mediennutzung die Gesellschaft verändern.