Topmodel Luisa Hartema posiert für Zalando: Die Bilder vom ersten Shooting

Mit dem Sieg bei "Germany's Next Topmodel" hat Luisa Hartema auch einen Werbevertrag mit Zalando gewonnen. Die 17-jährige Ostfriesin präsentiert die Herbstkollektion des hauseigenen Labels Zalando Collection. Hier gibt es die Bilder von ihrem ersten großen Shooting. 

Text: Frauke Schobelt

20. Jun. 2012

Als Luisa Hartema die aktuelle Staffel von "Germany's Next Topmodel" gewann, machte sie damit nicht nur ihre Heimat Ostfriesland glücklich, sondern auch Sponsor Zalando. Denn das 17-jährige Nachwuchsmodel wirbt jetzt für die Herbst/Winter-Kampagne des Online-Händlers. Das erste große Fotoshooting der Ostfriesin aus Jehringsfehn, der sogar die "Süddeutsche Zeitung" "internationales Format" bescheinigt, fand in Berlin statt, in der alten Malzfabrik in Berlin-Tempelhof. Hartema präsentiert dort vor industrieller Kulisse die Herbstkollektion des hauseigenen Labels Zalando Collection.

Die Bilder stammen vom Fotografenduo Schmidt & Gorges. "Luisa ist ein cooles Mädchen. Sie sieht auf jedem Foto toll aus und könnte eine internationale Karriere hinlegen", so Lydia Gorges. "Fashion ist Berlin. Deshalb haben wir Luisa für die Kampagne in die Hauptstadt geholt. Hier hat Zalando seine internationale Karriere gestartet und für Luisa ist die Stadt ebenfalls ein perfekter Start. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Shootings", so Christian Meermann, Chief Marketing Officer bei der Zalando GmbH.

Erste Bilder der Kampagne sind auf www.zalando.de zu sehen sowie im Zalando-Online-Magazin "News & Style". Am 7. September erscheint mit einer Auflage von 1,5 Millionen Magazinen die Herbstausgabe des Zalando Magazins, in dem die komplette Anzeigenstrecke mit Luisa Hartema abgedruckt ist. Hier gibt es die ersten Bilder vom Shooting:


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit