The&Partnership :
Toyota feiert mit "Bild" und Otto Waalkes

Komiker-Legende Otto Waalkes gestaltet für Toyota eine Zeichnung, die in der "Bild für alle" erscheint. Es ist die erste Aktion der neuen Toyota-Agentur.

Text: Nadia Riaz

- keine Kommentare

Otto Waalkes hat für Toyota im Rahmen der Aktion "Hybrid für alle" eine Zeichnung gestaltet.
Otto Waalkes hat für Toyota im Rahmen der Aktion "Hybrid für alle" eine Zeichnung gestaltet.

Nicht nur die "Bild"-Zeitung hat Geburtstag, auch Toyota hat Grund zur Freude. Die Zeitung wird heute 65 Jahre alt und verteilt die kostenlose "Bild für alle" an 41 Millionen deutsche Haushalte. In dieser Jubiläumsausgabe hat sich Toyota eine Seite gesichert und zeigt dort eine Zeichnung der ostfriesischen Komiker-Legende Otto Waalkes. Die Automobilmarke lässt damit alle Leser wissen: "Wir haben Grund zu feiern!  - 20 Jahre Hybrid für alle".

Otto-Bilder für den guten Zweck

Zu sehen ist der Toyota Yaris Hybrid, der mit Ottifanten-Ballons nach oben fliegt. 65 handsignierte Lithografien dieser Zeichnung können Otto-Fans auf einer Aktionsseite kaufen. Der Erlös geht an die Hilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" für 650-, Euro pro Werk.

Neben der Print-Sonderausgabe und der Aktions-Website wird Ottos Zeichnung in sämtlichen Digital-Kanälen der "Bild", auf Waalkes' Social-Media-Profilen (rund 705.000 Fans bei Facebook, 86.000 Abonnenten bei Instagram) und auf den Social-Media-Kanälen der Hilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" zu sehen sein.

Otto Waalkes zeichnet für Toyota und einen guten Zweck.

"Wir haben einen Grund zu feiern" ist die erste Aktion der Automarke mit ihrer neu gegründeten Full-Service-Agentur The&Partnership. Unter der Führung von Marc Schnitzler hat der Dienstleister unter anderem für die Strategie, Konzeption und kreative Gestaltung gesorgt. 


Autor:

Nadia Riaz

Nadia Riaz ist Volontärin bei W&V und hat vorher Kommunikationswissenschaft, Europäische Ethnologie und Kunstgeschichte an der Universität Bamberg studiert. Interessiert sich vor allem für kreative Kampagnen und Marketing. In der Freizeit liest sie am liebsten ganz viele Bücher.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit