Die Kooperation mit Scotts Plattenlabel Cactus Jack Records wurde mithilfe mehrerer Agenturen umgesetzt, darunter Wieden+Kennedy New York, The Narrative Group, Alma, Burrell, Loud and Live, Walton Isaacson, Boden PR, The Marketing Store, Publicis Group, OMD, Native Tongue, Admerasia und IW Group. Erste Teaser veröffentlichte McDonald's bereits auf seinem Instagram-Account. Travis Scott schloss sich an mit einem Tweet an seine neun Millionen Twitter-Follower an.

Im Rahmen der Zusammenarbeit hat Scott auch T-Shirts für McDonald's-Crew-Mitglieder gestaltet. Bis heute hat der 28-jährige Rapper, der mit Kylie Jenner eine gemeinsame Tochter hat, in den USA über 45 Millionen Platten verkauft. Sein virtuelles Konzert auf Fortnite im April wurde von 12 Millionen Spielern gesehen.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.