• Datum: Dienstag, 2. Februar 2021
  • Uhrzeit: 17 bis ca. 18:15 Uhr
  • Preis: kostenlos 

Das Programm

Jens Thiemer

17:00 – 17:15 Uhr

Wie inszeniert man ein weltweites, digitales Lagerfeuer für die Marke BMW?

Rolf Schröter im Gespräch mit Jens Thiemer, Senior Vice President Customer & Brand BMW.


Marianne Heiß

17:15 – 17:30 Uhr

Wie sieht die Agenturkultur der Zukunft aus?

Verena Gründel im Gespräch mit Marianne Heiß, CEO von BBDO Group Germany und Aufsichtsrätin der Volkswagen AG, der Audi AG und der Porsche SE. 


Constanze Buchheim

17:30 – 17:45 Uhr

Wofür braucht es überhaupt Diversity in Unternehmen? 

Holger Schellkopf im Gespräch mit Constanze Buchheim, Gründerin der Personalberatung i-Potentials, Aufsichtsrätin, Angel Investor und laut Focus eine der 100 Frauen des Jahres 2021. 


Arne Henkes

17:45 – 18:00 Uhr

Warum wird Nachhaltigkeit zum USP?

Holger Schellkopf im Gespräch mit Arne Henkes, Chief Content Officer bei der Ströer Content Group, zu der unter anderem die Nachrichtenportale t-online.de und watson.de gehören.


Ralph Zimmerer

18:00 –18:15 Uhr

Ist gesellschaftliche Verantwortung von Marken wichtiger denn je?

Verena Gründel im Gespräch mit Ralph Zimmerer, dem weltweiten Markenchef von Nivea. 


Ab etwa 18:30 Uhr diskutieren wir auf Clubhouse weiter. Hier gehts zum Clubhouse-Room. 



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.