Fußball-WM-Kampagne :
Versicherer Geico zelebriert Torjubel

Obwohl die USA weder an der Fußball-WM teilnehmen noch als wahnsinnig fußballaffin gelten, greift Geico vorsichtshalber das Thema auf.

Text: Susanne Herrmann

Endloser Torjubel - reißt Fußballfans mit. Darauf setzt US-Versicherer Geico.
Endloser Torjubel - reißt Fußballfans mit. Darauf setzt US-Versicherer Geico.

Sicher ist sicher. Das Motto passt ja durchaus zu einer Versicherung - also geht Geico auf Nummer sicher und widmet sich anlässlich der WM des Themas Fußball. Selbst in den USA gibt es ja durchaus Sportfans, die nicht nur für Football und Baseball brennen.

Um die zu erreichen, ist seit dem Start der Fußballweltmeisterschaft am 14. Juni ein Spot der US-Autoversicherung im Netz, der nicht nur die (britische) Begeisterung für Fußball, sondern auch die Torjubelarien mancher Spieler aufgreift, die bisweilen ins Absurde abgeleiten.

Schier endlos rutscht der Torschütze über den heiligen Rasen.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Solange er schlittert, spart man beim Abschluss der Versicherung. So einfach ist das.

Der Film entstand mit der Geico-Stammagentur The Martin Agency und wurde bei Youtube bislang knapp 2,3 Millionen Mal angesehen. Da jubelt dann auch die Marketingabteilung.

Die US-Versicherung bekennt sich zu skurriler Werbung. So feierte sie jüngst eine Million Youtube-Abonnenten mit einem tanzenden Gecko und griff den Viralhit mit dem Waschbären auf, der ein Hochhaus in Minnesota hinaufkletterte (#MPRracoon).


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.