#winterfans :
Viessmann startet Klimaschutzkampagne

Als Wintersport-Sponsor ist Viessmann schon länger aktiv; jetzt startet eine Nachhaltigkeitskampagne mit rund 30 Sportlern.

Text: W&V Redaktion

Team Viessmann: Arndt Pfeiffer wirbt für #winterfans.
Team Viessmann: Arndt Pfeiffer wirbt für #winterfans.

Heizkessel aus Allendorf an der Eder sind nicht gerade Produkte, die die Welt bewegen. Aber das nordhessische Familienunternehmen Viessmann versteht sich auf Storytelling. Als Wintersport-Sponsor ist Viessmann schon länger aktiv; jetzt startet eine Nachhaltigkeitskampagne unter dem Motto #winterfans. Auf einer Website wird die Aktion erklärt: Klimaschutz und Wintersport hängen eng miteinander zusammen.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über 30 bekannte Spitzensportler und Olympiasieger sind Teil der Winterfans-Kampagne: Von Felix Neureuther über Laura Dahlmeier bis hin zu Arnd Peiffer. Sie alle setzen sich  dafür ein, das Thema Klimaschutz stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen. Dafür werden die Athleten bei diversen Veranstaltungen den Hashtag auf ihrer Kleidung tragen, aber auch Facebook und Online-Marketing spielen bei der Kampagne eine große Rolle.

"Ich bin Teil von #winterfans, weil ich möchte, dass die nachfolgenden Generationen auch Spaß am Wintersport haben sollen, aber dafür benötigen sie Schnee", erklärt Biathlon-Olympiasieger. Arndt Peiffer. Die Kampagne wurde im neuen Berliner Kreativ- und Digitalhub von Viessmann entwickelt.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.