Promotion gemeinsam mit Ebay

Während der Corona-Einschränkungen haben viele Händler ihr Geschäft ins Internet verlagert, denn in Zeiten von Ladenschließungen shoppen die Deutschen gerne online. Visa kooperiert mit der Shoppingplattform Ebay und zeigt vom 28. Mai bis zum 30. Juni über eine Digitalkampagne, dass Einkaufen auf Ebay mit Visa von Vorteil ist. Im Juni bietet der Zahlungstechnologie-Anbieter Konsumenten bei Zahlungen mit Visa zehn Prozent Rabatt auf ihre Ebay-Einkäufe bei einem maximalen Bestellwert von 100 Euro, um für verstärkte Kaufimpulse zu sorgen.

Hilfe für die Website und den E-Shop

Eine eigene Website mit Kontaktinformationen kann nicht nur Konsumenten für den stationären Laden begeistern, sondern mit integrierter Shop-Funktion auch ein lohnenswerter Verkaufskanal sein. Daher bietet Visa auf ihrer Website Hilfestellungen und Tipps, um kleinen Unternehmen bei der Digitalisierung zur Seite zu stehen. Auf dem Online-Portal für Händler finden Unternehmen Informationen für moderne Bezahllösungen oder auch Rat für den Aufbau einer Website oder von Social-Media-Kanälen. Zudem finden Händler die aktuellsten Angebote verschiedener Acquirer, damit sie schnell und einfach den passenden Partner auswählen können. Ab Juni unterstützen Social-Media- und Online-Marketing die Kommunikation rund um den Hub.
 



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.