Maximale Kunst

Das Resultat ist ein Musikvideo, das die artifizielle Welt von YKKE mit dem Style von Bonnie Strange kombiniert. Mit der Aktion, die die Agentur Zum goldenen Hirschen konzipiert hat (Produktion: 100 Blackdolphins), knüpft Vype an andere Kooperationen an: Neben Social-Media-Star Slavik hat das Unternehmen dieses Jahr bereits verschiedene Aktionen mit Influencerinnen wie Sandra Bulldock und Kreativen wie Hip-Hop-Fotograf Pascal Kerouche umgesetzt.

Das Musikvideo ist seit dem 27. November auf Instagram und YouTube zu sehen und wird in den sozialen Medien von weiteren Kommunikationsmaßnahmen begleitet.



Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt, in Beratung, Strategie und Kreation. Besonders innovative Agenturmodelle haben es ihm angetan. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine. Vielleicht ist er deshalb auch Diversity-Beauftragter der SWMH geworden, der die W&V angehört.