Hintergrund der etwas anderen Befragung: Speziell in den USA machten in der Vergangenheit immer wieder Celebrities aus Sport & Entertainment auf ihre politischen Ambitionen aufmerksam. Jüngstes Beispiel ist Rapper Kanye West, der sich in 2020 zur Wahl aufstellen ließ. Darüber hinaus sind gerade US-Sportler bekannt und beliebt dafür, sich als politisch-kritische Stimme in Gesellschaftsfragen zu positionieren. Populäre Beispiele der letzten Jahre sind vor allem Ex-NFL-Star und Nike-Gesicht Colin Kaepernick oder US-Soccer-Nationalspielerin Megan Rapinoe.

JvM Sports-Geschäftsführer Robert Zitzmann dazu: "Mein persönlicher Favorit wäre Megan Rapinoe - sie steht nicht nur für eine neue Generation Sportler, sondern ist auch ein gesellschaftliches Vorbild weit über den Sport hinaus."



Peter Hammer
Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.