Kreation des Tages :
Warum Samsung eine Hochzeit wiederholen lässt

Samsung und Leo Burnett Israel schmeißen für ein Ehepaar ein erneutes Hochzeitsfest - die "World Cup Wedding".

Text: Ulrike App

Samsung spendiert Adir und Adi ein neues Hochzeitsfest.
Samsung spendiert Adir und Adi ein neues Hochzeitsfest.

Die Fußball-WM ist zwar bereits vorbei. Doch das Turnier wirkt noch nach. Die israelische Niederlassung des koreanischen Konzerns Samsung hat sich auf die Suche nach einem Paar gemacht, das während des Fußball-Ereignisses des Jahres geheiratet hat.

Tatsächlich trieb die Marke Adi und Adir auf, die sich am Tag des (für die Deutschen erfolgreichen) WM-Finales 2014 das Ja-Wort gaben und mit dieser Wahl nicht so glücklich waren. Das Ehepaar konnten vier Jahre später nochmals ihre Gäste zu einem Essen und einer Party einladen - inklusive Hochzeitsmahl, weißem Kleid und erneutem Treueschwur.

Dieses Mal war jedoch etwas anders: Samsung hat große QLED-Screens aufgestellt, damit Familie und Freunde nicht auf ihre Smartphones starren - wie 2014 geschehen.

Die Idee zur "World Cup Wedding" stammt von Leo Burnett, Israel:

Der Spot:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.