Inzwischen haben sich die Shop-Mitarbeiter an den Gedanken gewöhnt, lieber gegen Amazon oder Otto zu kämpfen, als gegen Media-Markt.de. Offline und Online sind soweit zusammengewachsen, dass die Mutter Ceconomy jüngst beschlossen hat, für mehr Transparenz zu sorgen. So sollen Media-Markt- und Saturn-Kunden hierzulande mittelfristig bei jedem Produkt auf allen Kanälen die gleichen Preise vorfinden - bisher gilt das nicht für das ganze Sortiment. Eine kleine Hintertür lässt sich das Unternehmen jedoch offen: Die Läden sollen weiterhin notfalls auf lokale Konkurrenten reagieren können - und dann sogar den eigenen Online-Shop unterbieten.


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.