In der Kritik: Sogenannte Dark Natives, also Native Ads, die Akteure einsetzen, um öffentliche Diskurse zu manipulieren.

Noch offen: Wie positionieren sich Agenturen in dem Geschäftszweig? Sollten Marketer mehr Budget für die Contentproduktion oder die Distribution bereithalten? Was sollten Contentproduzenten bei der Beratung ihrer Kunden beachten?

Mehr zu Native Advertising finden Sie auf unserer Themenseite.


Autor:

Gabriella Maria Bassu
Gabriella Maria Bassu

Gabriella Bassu ist Teil des Teams Digital Storytelling, der Entwicklungsredaktion des Verlags Werben und Verkaufen. Als Head of Video ist sie für die Konzeption und Umsetzung von Bewegtbildinhalten zuständig. Mit gleicher Leidenschaft schreibt sie für Online, Social Media und Print. Ihre Schwerpunktthemen sind digitales Business, digitale Transformation, Tech und Handel.