Kreation :
Weihnachten bei Mercedes: Antoni schenkt eine schwäbische Spot-Version

Der Mercedes-Weihnachtsfilm spielt im Jahr 2038. Obwohl Lewis Hamilton genauso aussieht wie heute. Und die Familie nervt auch wie gehabt. Und dann gibt's das auch noch auf schwäbisch...

Text: Rolf Schröter

Lewis Hamilton mit Weihnachtspaketdrohne à la 2038
Lewis Hamilton mit Weihnachtspaketdrohne à la 2038

Weihnachten ist eine ernste Angelegenheit. Die vorherrschenden Gefühlslagen schwanken zwischen Stress und Rührseligkeit. Nicht mit Mercedes. Antoni aus Berlin-Mitte liefert Sarkasmus. Der Weihnachtsfilm aus Stuttgart spielt im Jahr 2038. Er zeigt EQ-Fahrzeuge, Volocopter, Lewis Hamilton und einen Papa, dessen kleine Missgeschicke zeigen: Die Digitalisierung ändert alles, aber Weihnachten bleibt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Produziert wurde der Film von Mutter & Vater Production GmbH, die Postproduction lag bei Arri Media, Trixter Berlin. Die Musik stammt von Supreme Music.

Und weil die Marke mit dem Stern stolz auf Ihre Herkunft ist, gibt es den Weihnachtsfilm auch in Schwäbisch:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Rolf Schröter
Rolf Schröter

Als Leiter des Marketing-Ressorts der W&V und neugieriger Kurpfälzer interessiert sich Rolf Schröter prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders mag er, was mit Design und Auto zu tun hat.