Datenanalyse zu Umsätzen :
Wenn die WM angepfiffen wird, brummt der Laden bei Ebay

Große Fußballturniere wie die anstehende Fußball-WM in Russland generieren bei Ebay Zusatzumsätze von bis zu 64 Prozent.

Text: Petra Schwegler

Zur WM geht es bei Ebay rund.
Zur WM geht es bei Ebay rund.

Bei Ebay dürften sich die Verantwortlichen drei Wochen vor Start der Fußball-WM in Russland die Hände reiben: Dann beginnt wieder eine besonders umsatzstarke Saison fürs Verkaufsportal.

"Die Bereitschaft der Deutschen, neue Geräte und Fanartikel zu kaufen, ist dabei so hoch, dass die großen Fußballturniere zu einem echten Wirtschaftsfaktor für den Handel geworden sind", umschreibt das Unternehmen die Ergebnisse einer aktuellen Datenanalyse aus dem eigenen Haus. Dabei wurden die über den Online-Marktplatz generierten Umsätze in verschiedenen Produktkategorien von April bis Juli in Jahren mit einem großen Turnier (2014, 2016) mit denen in Jahren ohne ein großes Turnier (2015, 2017) verglichen.

Und so sieht das Umsatzplus bei Ebay zu Turnierzeiten in den einzelnen Kategorien aus:

• Trikots: plus 64 Prozent   
• Beamer-Leinwände: plus 61 Prozent   
• Heimkino-Beamer: plus 49 Prozent  
• Beamer-Halterungen: plus 49 Prozent  
• Fußball-Fanshop: plus 45 Prozent  
• Fahnen: plus 39 Prozent  
• Beamer-Ersatzlampen und -teile: plus 33 Prozent  
• Garnituren & Sitzgruppen: plus 18 Prozent  
• Fernseher: plus 11 Prozent  
• Bänke: plus 11 Prozent  
• Grills: plus 8 Prozent   

"Diese Umsatzsteigerungen gehen mit dem Erfolg der vielen kleinen und mittelständischen eBay-Händler auf dem Online-Marktplatz einher", heißt es von Ebay.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.