Zu schön, um wahr zu sein? Ja.

Ryan Reynolds hat sich voll reingekniet. Hugh Jackman? Haut rein.

Allein auf den beiden Twitter-Accounts der Stars wurde das Video bisher 6 Millionen Mal abgerufen. Facebook addiert weitere 3 Millionen. Auf dem Youtube-Kanal von Reynolds kommen noch 1,3 Millionen Views dazu. Plus 2,4 Millionen Likes auf Reynolds' Instagram-Profil und 1,1 Millionen auf dem von Hugh Jackman.

Inszenierung voll gelungen. Und eine Social-Media-Lehrstunde von zwei wirklich großen Influencern.

„Ist Reynolds und Jackman damit ein Social-Media-Coup gelungen?”



Susanne Herrmann
Autor: Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.