TV als der Abstand vom Werbevolumen der größte Werbeträger hat noch einen Rückstand von 8,2 Prozent, bei den Publikumszeitschriften liegen die Spending-Summen noch elf Prozent unter Vorjahr.

Wie die weiteren Medien im Juli und kulminiert für Januar mit Juli abgeschnitten haben und wie die Differenz zum Vorjahr aussieht, können Sie hier im entsprechenden W&V Data-Dashboard abrufen.

 

W&V Data: Exklusive Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Sie wollen wissen, wie sich weitere Medien aufstellen und wie die Unternehmen aus 50 wichtigen Werbebranchen ihre Budgets verteilen?

Auf W&V Data bekommen Sie hierzu alle relevanten Informationen. Exklusiv - basierend auf den Zahlen unseres W&V Data-Partners Nielsen, technisch umgesetzt zusammen mit Data Lion.

Unsere interaktiven Dashboards mit diversen Filtermöglichkeiten liefern Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen zum Werbemarkt.

Neu: Die W&V Data-Dashboards wurden gerade um die Zahlen für den Monat Juli aktualisiert.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann die redaktionelle Begleitung von W&V Data, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Ihre Interessen: Menschen, Marken, Medien - analog wie digital.