Während des Super Bowl 2017 hatte Mercedes-Benz einen viel beachteten Spot gezeigt, der gemeinsam von Merkley & Partners und der deutschen Leadagentur Antoni kreiert worden war. Beworben wurde damals der GT Roadster zum Sound von Steppenwolfs "Born to Be Wild" in einem Spot mit "Easy Rider"-Star Peter Fonda:

Der Super Bowl wird bei CBS in diesem Jahr aber nicht allein im Mittelpunkt des Hauptprogramms stehen, sondern schon ab dem 28. Januar auch bei CBS Sports HQ, dem 24-Stunden-Live-Streaming-Sportprogramm des Networks. Geplant sind hier mehr als 30 Stunden Live-Berichterstattung direkt aus dem Mercedes-Benz Stadium.

Am Austragungstag des Finales am 3. Februar wird es beispielsweise eine zehnstündige Pregame-Show unter den Titel "The CBS Sports HQ Extravaganza" geben, die bereits morgens um 8 Uhr beginnt. Im Anschluss des Finales folgt bis Mitternacht eine entsprechende Postgame-Show.



Franz Scheele
Autor: Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.