Die Bierbrauer wollen ebenfalls wissen, wie die Bevölkerung dazu steht - und haben daher auf Facebook zu einem Online-Voting aufgerufen: Die Nutzer sollen abstimmen, ob der umstrittende Bierdeckel weg soll. Aktuell fühlen sich demnach weniger als 5 Prozent der Leser von dem Skandal-Bierfilzl gestört.

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Im April dieses Jahres stand der Bierdeckel schon einmal in der Kritik: Die Frauenzeitschrift Emma hatte in der Ausgabe Mai/Juni 2017 eine Werbung gefordert, die "Frauen nicht als Ware präsentiert". Doch der von Emma seinerzeit provozierte Shitstorm blieb aus – statt dessen erhielt das Hofbräuhaus jede Menge Zuspruch. Katharina Gaßner lud Emma-Gründerin Alice Schwarzer damals sogar nach Traunstein ein. Bislang sei sie dort aber noch nicht gesichtet worden.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde