Die Bierbrauer wollen ebenfalls wissen, wie die Bevölkerung dazu steht - und haben daher auf Facebook zu einem Online-Voting aufgerufen: Die Nutzer sollen abstimmen, ob der umstrittende Bierdeckel weg soll. Aktuell fühlen sich demnach weniger als 5 Prozent der Leser von dem Skandal-Bierfilzl gestört.

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Im April dieses Jahres stand der Bierdeckel schon einmal in der Kritik: Die Frauenzeitschrift Emma hatte in der Ausgabe Mai/Juni 2017 eine Werbung gefordert, die "Frauen nicht als Ware präsentiert". Doch der von Emma seinerzeit provozierte Shitstorm blieb aus – statt dessen erhielt das Hofbräuhaus jede Menge Zuspruch. Katharina Gaßner lud Emma-Gründerin Alice Schwarzer damals sogar nach Traunstein ein. Bislang sei sie dort aber noch nicht gesichtet worden.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde