Werbung wirkt: "New Car Monitor" gibt Honda, Toyota und Citroën gute Noten

Eine positive Wirkung der Kampagne auf die Werberinnerung stellt das Institut Forsa für die Modelle Civic, Yaris und DS5 Hybrid4 fest.

Text: Susanne Herrmann

Alles richtig gemacht haben die Werbeverantwortlichen für Honda Civic, Toyota Yaris und Citroën DS5 Hybrid4. Der "New Car Monitor" von Forsa Brand Control bescheinigt diesen Modellen eine positive Kampagnenwirkung: Sie konnten nach Kampagnenstart die Werbeerinnerung steigern. 

Am wirksamsten prägte sich der neue Honda Civic mit seinem Urknall-Motiv ein, das "neue Welten“ zum Thema hat. Während sich im Januar 2012 noch lediglich 36 Prozent der Befragten an Werbung für den Civic erinnern konnten, waren es nach dem Start der "Neue Welten"-Kampagne im Februar bereits 47 Prozent im März, das entspricht einer Steigerung von elf Prozentpunkten.

Ebenfalls verbessert hat sich der neue Toyota Yaris. Das Modell konnte sechs Prozentpunkte hinzugewinnen, von 34 Prozent im Januar auf 40 Prozent im März. "Positiv ausgewirkt hat sich neben dem Spot auch die Printkampagne, die den Yaris zum Teil zusammen mit den Modellen Aygo und Verso-S bewirbt und stark die Preisgestaltung in den Mittelpunkt stellt“, sagt Brigitte Pawolski, Chefanalystin bei Forsa.

Der Citroën DS5 Hybrid4 fällt Neuwagen-Interessierten ebenfalls stärker auf als noch zu Jahresbeginn. Lag die gestützte Werbeerinnerung im Januar  bei sechs Prozent, konnte das Modell nach dem Kampagnenstart im Februar bereits im März eine Werbeerinnerung von elf Prozent verzeichnen. Das liegt nicht zuletzt an der gelungenen "Vollkommen anders“-TV-Kampagne, die den Charakter des Modells sehr treffend wiedergibt“, erläutert Forsa-Brand-Control-Chef Harald Jossé. Die Bilder des Philharmonieorchesters kombiniert mit Musik von Marilyn Manson nehme "die Gegensätzlichkeit des Modells auf – Elektro kombiniert mit Diesel bzw. das Design Kombi vs. Coupé“, sagt Jossé.

Für die monatlich erscheinende Studie befragt das Frankfurter Institut für Markencontrolling monatlich 700 Pkw-Fahrer, die innerhalb von 12 bis 36 Monaten den Kauf eines Neuwagens planen. 


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.