Das Thema Lebensmittel, schon immer relevant für die Pinterest-Community, hat ebenfalls an Bedeutung gewonnen. Nachdem alle Gaststätten und Betriebskantinen schließen mussten und auch die Kinder zuhause versorgt werden müssen, suchen die Nutzer auf Pinterest nach einfachen und flexiblen Rezepten. Absolut zum Trendsetter ist offenbar geworden, eigenes Brot zu backen, was die stets ausverkaufte Hefe in den Supermarktregalen erklären kann. Allerdings suchen die Pinterest-Nutzer verstärkt nach hefefreien Brotrezepten (+4400 Prozent), nach Brot im Schmortopf (+3191 Prozent) und nach süßem amischen Brot (+1499 Prozent).

Dass sämtliche Friseur- und Kosmetiksalons geschlossen haben, führt auf Pinterest zu gesteigerten Suchanfragen im Beauty-Bereich. Die Menschen wollen wissen, wie sie sich selbst die Haare schneiden können (+417 Prozent), wie man Augenbrauenwachs selbst herstellt (+321 Prozent) und wie man sich die Fingernägel selbst stylt (+159 Prozent). Auch das öffnet Beauty-Brands mit hilfreichen Inhalten Tür und Tor in die Herzen der Pinterest-Gemeinde.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.