Discounter-Duell nach Retail Award :
Wie sich Aldi und Lidl auf Facebook anmachen

Im Tinder-Stil wollte Aldi Süd seinen Sieg im Retail Award in Richtung Lidl spielen. Nur - die Neckarsulmer konterten sehr treffend ...

Text: Petra Schwegler

Zwischen Lidl und Aldi Süd wurde diese Woche eifrig "getindert" ...
Zwischen Lidl und Aldi Süd wurde diese Woche eifrig "getindert" ...

„Hat Lidl zumindest das Discounter-Duell 2018 gewonnen?”

Der Kampf um Kunden ist im Discounter-Segment hart. Jetzt geht es zwischen Branchenprimus Aldi und seinem Verfolger Lidl im Netz hoch her. Der Anlass: die Vergabe des Retail Awards an Aldi Süd. In diesem Jahr ging der Preis, den das Fachmagazin Fruchthandel für Faktoren wie Warenfrische, Sauberkeit, Auswahl oder Preis-Leistungs-Verhältnis auslobt, erstmals seit zwei Jahren nicht an Lidl.

Die Freude bei Aldi Süd war zum Wochenbeginn groß und musste – mit einem Seitenhieb auf den Konkurrenten - vom schlagfertigen Social-Media-Team als Video auf Facebook verbreitet werden. Allein schon die Machart zielt auf Konfrontation: Im Stil der Dating-App Tinder wischt der Nutzer "Fresh Fruits 2018" im Facebook-Clip Lidl weg und entscheidet sich für Aldi Süd:

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In Neckersulm nahm man es mit Humor. Lidl lieferte eine Retourkutsche, die ebenso mit der Tinder-Machart spielt. Das Gegenvideo zeigt Aldi Süd in Verbindung mit dem Retail Award. Motto: "Nichts hält für die Ewigkeit." Lidl gratulierte im passenden Kommentar zum einmaligen "Match" und schob hinterher: "Wir überzeugen unsere Kunden übrigens das ganze Jahr und nicht nur für eine Nacht."

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Hat Lidl zumindest das Discounter-Duell 2018 gewonnen?”


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.