Nach Serien-Hit "Stranger Things" :
Winona Ryders Comeback als Werbestar

Die Schauspielerin Winona Ryder ist nicht nur als Schauspielerin wieder zurück, sondern auch als Markenbotschafterin - für L'Oréal.

Text: Susanne Herrmann

Comeback: Winona Ryder für das Shampoo Elvive (heißt bei uns Elvital) von L'Oréal.
Comeback: Winona Ryder für das Shampoo Elvive (heißt bei uns Elvital) von L'Oréal.

Das ist mal richtig viel Produktionsaufwand für einen unheimlich geheimnisvollen Auftritt, in dem der Promi dann nur am Ende kurz deutlich zu sehen ist. Aber die Geschichte, die der Werbefilm von L'Oréal erzählt, passt zu seinem Testimonial Winona Ryder. Denn es geht um ein großes Comeback. Und er macht natürlich überdeutlich, dass es hier um Harre und Haarpflege (Elvive) geht, nicht um ein weiteres hübsches Gesicht. Diese haarige Penetranz aber macht den Film leider viel schlechter, als er vom Produktionsniveau, vom Licht, von der Story und von der Besetzung her ist. Beim Publikum sorgte er für Irritationen: "Hat L'Oréal gerade WInona Ryders Karriere mit kaputtem Haar verglichen?"

Wir zeigen ihn hier trotzdem, schon allein, weil Winona Ryder das verdient hat. Seit die 46-Jährige als Joyce Byers die Mutter des verschwundenen Jungen Will in der Netflix-Kultserie Stranger Things spielt, ist sie nämlich wieder ein Star. Nach persönlichen Problemen Anfang der 2000er war es eine Zeit lang ruhig um Ryder geworden. Anfang der 90er hatte sie an der Seite von Johnny Depp eine Hollywood-Bilderbuchkarriere begonnen, die dann abrupt endete.

Hier ist sie wieder! Premiere feierte der Film in der Werbepause der Golden Globes.

Hinter dem Spot stecken die Agentur McCann, die Produktion The Director's Bureau, Regisseur Roman Coppola (ja, von den Coppolas: Francis Ford ist sein Vater, Sofia die Schwester) und die Postproduktion The Mill.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.


Aktuelle Stellenangebote